Bienen am Raps

Logo des D.I.B.

 

 

 

Unser Honigangebot

Den von unseren Bienen erzeugten Honig erhalten Sie bei uns, in der

  Schulstraße 35a, 22929 Hamfelde

   und im

           Presse - Center  Silke Hagedorn

                   Bahnhofstraße 7,  22946 Trittau

                                 



Die erste Honigernte 2019 ist geschleudert
und gerührt

Am 29. Mai haben wir den ersten Honig dieses Jahres geerntet (Blüten- und Rapshonig). Danach wurde der Honig 8 Tage lang morgens und abends gerührt, damit er eine feincremige Konsistenz bekommt.


Der Honig läuft in das Doppelsieb


Keine Pyrrolizidinalkaloide (PA) in unserem Sommerhonig

Im Rahmen des Projektes "Blüten für Bienen" habe ich auch in 2017 zwei Honigproben auf PA-Rückstände untersuchen lassen. Eine Probe aus meinem Bienenstand in Trittau und eine aus Hamfelde.
Auch in diesem Jahr hat das Labor in beiden Proben keine PA gefunden. Gleiche Ergebnisse ergaben die Untersuchungen in 2015 und 2016. Sie können unseren Sommerhonig bedenkenlos genießen.

PA sind sog. sekundäre Pflanzenstoffe zur Abwehr von Fraßfeinden, die unter anderem in Pollen und Nektar des Jakobskreuzkrautes enthalten sind. In hoher Konzentration können PA gesundheitsschädigend sein.

Bei Bedarf sende ich Ihnen die Prüfberichte des Labors gerne zu.

  

 

1. Preis in Gold für Rapshonig 2014 !

Auf dem Schleswig-Holsteinischen Imkertag am 02.11.2014 wurde mir vom Landesverband Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e.V. anlässlich der Honigprämierung 2014 für unseren Rapshonig 2014 ein 1. Preis in Gold zugesprochen.

 

 

 

 Auf den Honiggläsern darf ich das folgende Zusatzetikett anbringen:

 

 

Unser Honigangebot

 

Honig, der die Bezeichnung "Echter Deutscher Honig" tragen darf, muss über den Bestimmungen der Lebensmittelgesetze, insbesondere der Verordnung über Honig, hinaus den sehr viel strengeren Qualitätsrichtlinien des Deutschen Imkerbundes e.V. genügen. 

 

Die Qualität des Echten Deutschen Honigs wird vom Deutschen Imkerbund e.V.  ständig geprüft, denn nur, wenn er besonders schonend behandelt wird, behält er seine vielen wertvollen Inhaltsstoffe. 
Der Honig unserer Bienen wird schonend geerntet. 
Nach dem Schleudern wird der Honig gesiebt, damit keine Wachsteilchen o.ä. in die Gläser gelangen.
Danach wird der Honig mehrere Tage morgens und abends gerührt, damit er eine feincremige Konsistenz bekommt
.
 

 

Blütenhonig

Im Juni ernten wir in Hamfelde Blütenhonig

 

Das Frühjahr mit seiner Vielzahl verschiedener Blüten von Garten- und Wiesenblumen sowie Obststräuchern und –bäumen prägt seinen Geschmack.
Er ist sehr aromatisch, von heller Farbe, ähnlich dem Rapshonig und feincremig.
500 g kosten 5,00 Euro (zzgl. 0,30 Euro Pfand) 

  

Rapshonig

Um Ihnen den beliebten Rapshonig anbieten zu können wandern wir zu Rapsfeldern in der näheren Umgebung.

Rapshonig ist mild im Geschmack, weiß und feincremig. 

500 g kosten 5,00 Euro (zzgl. 0,30 Euro Pfand) 

  

Sommertrachthonig mit Linde

Nach der Ernte des Rapshonigs wandern wir mit den Bienen zurück nach Hamfelde,

Hier sammeln die Bienen Nektar von den Blüten der Sommerblumen, Honigtau und den Lindenblüten.  

Der Honig ist lieblich bis kräftig im Geschmack, goldgelb bis hellbraun und cremig

500 g kosten 5,00 Euro (zzgl. 0,30 Euro Pfand) 

Honiglehrgang